Christof Böklen

Portrait C. Böklen
Geboren 1972 in Bad Kissingen
Fachabitur an der Fachoberschule für Gestaltung in München
1991 Praktikum als Bühnenmaler, Bühnen der Stadt Köln
Von 1992 bis 1995 Ausbildung zum Kirchenmaler in Antwort bei Bad Endorf
Bis 1998 gearbeitet in der Gruppe MUL, Ute Lechner, Wasserburg
Gemeinschaftsausstellung im Schloss Weikertsham
Seit 1996 freischaffender Künstler, spezialisiert auf Illusionsmalerei
1998 mehrmonatige Studienreise nach Florenz
Lebt und arbeitet seit 1998 in Soyen bei Wasserburg am Inn
Verheiratet mit Karin Böklen, drei Kinder: Lara, Leon und Emilian